solutions.hamburg – wir sind alleiniger Partner für UX.

Bundesweit ist die solutions.hamburg der größte Kongress zum Thema Digitalisierung, Business und IT. In diesem Jahr findet die Veranstaltung bereits zum dritten Mal auf der Hamburger Veranstaltungsfläche [K]ampnagel statt. An drei Tagen bietet der Kongress den Teilnehmern umfassende Erfahrungsberichte von echten Experten. Der Kongress bündelt die Vielfalt aktueller Lösungsansätze für die komplexen Herausforderungen der Digitalisierung und zeigt wie in der Praxis bereits erfolgreich gearbeitet wird.
Die solutions.hamburg gliedert sich in drei Bereiche: die „fach.konferenz“ mit kuratierten Vorträgen und Workshops für alle Entscheiderebenen, „themen.parks“ mit branchenorientierten Schwerpunkten, Impulsen, Dialogen und Lösungen für den Mittelstand sowie die „experten.werkstatt“ mit Sessions für Senior-Developer und IT-Architekten. Untrouble unterstützt die Veranstaltung als Silberpartner und wird alleiniger Themenverantwortlicher für das Thema User Experience sein.

Logo der solutions.hamburg

Der Einsatz von UX in agilen Prozessen

Eine gute User Experience (UX) führt dazu, dass Anwender ein Produkt bzw. eine Software gerne nutzen – und ist damit ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Mit dem Vortrag „Mittendrin statt nur dabei: User Experience in agilen Prozessen wirklich und sinnvoll einbinden“ leistet untrouble Geschäftsführer Dr. Ronald Hartwig einen Beitrag zur experten.werkstatt: Es wird thematisiert, wie das Thema User Experience mit den verschiedenen Herausforderungen wie Safety, Agile und Innovation vereinbart wird. Ergänzend dazu wird erläutert, wie der Erfolg in diesem Zusammenhang gemessen werden kann. Diese Expertenwerkstatt ist hochkarätig besetzt und bietet Raum für die Diskussion um die Herausforderungen der Praxis.

Ein gutes Doppel: UX und UI

Als Silberpartner der solutions.hamburg ist untrouble stolz darauf, Speaker von IBM und Sky zu unserem Beitrag auf der fach.konferenz einladen zu dürfen. Hier wird mit den UX Experten diskutiert, welche Rolle die UX in der Zukunft spielt und welche Erwartungen wir daran haben werden. Denn die Herausforderungen eines sich verändernden Marktes werden auch in Zukunft Auswirkungen an die User Experience haben.

Während Dr. Ronald Hartwig (Vorsitzender des Arbeitskreises „Usability & User Experience“ BITKOM e.V., GF untrouble GmbH) mit seinem Beitrag „UX Today – Status in den Unternehmen und der Praxis“ aus der heutigen Sichtweise berichtet, befassen sich die anderen zwei Vorträge mit der Zukunft der User Interfaces bzw. User Experience. So berichtet Patrick Huber (Manager User Experience, Sky Deutschand) über „UI Tomorrow – Wohin entwickeln sich User Interfaces in den nächsten Jahren?“ und Dr. Jens Heuer (Managing User Experience Consultant, IBM interactive Hamburg) über „UX Tomorrow – Und wie werden wir mit der Rolle UX in Zukunft umgehen?“

Darüber hinaus werden die Ergebnisse des Future UX Strategie-Workshops, der zusammen mit Branchenvertretern (u.a. SAP und Google) Anfang 2017 stattfand, präsentiert. Im Anschluss laden sie zur Diskussion der Punkte ein.

Noch Fragen?

Weitere Informationen zum Programm und zur Kongressübersicht finden Sie unter http://www.solutions.hamburg. Interessierte erhalten auf Anfrage einen Gutscheincode mit einer Vergünstigung von 50 Euro für die Veranstaltung.

2017-08-24T14:47:30+00:00